POL-OS: Kettenkamp: Zusammenstoß zwischen Transporter und Pkw

Polizeimeldungen Osnabrück

14.03.2021 – 12:11

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Freitagnachmittag kam es an der Einmündung Ankumer Straße/Am Tremsenbrink zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde und Sachschaden von etwa 20.000 Euro entstand. Der Fahrer eines VW Passat war gegen 16.25 Uhr auf der Ankumer Straße in Richtung Ankum unterwegs, überholte eine langsam fahrende Kutsche und setzte zum Wiedereinscheren ordnungsgemäß den rechten Blinker. In der irrigen Annahme, der VW-Fahrer würde nach rechts in die Straße Am Trensenbrink abbiegen wollen, fuhr der Fahrer eines Mercedes Sprinters von der Straße Am Trensenbrink an und bog auf die Ankumer Straße nach links in Richtung Kettenkamp ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten VW Passat. Dessen 46-jähriger Fahrer aus Kettenkamp wurde leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4863336