POL-OG: Kuppenheim – Versuchter Auto Diebstahl

15.03.2021 – 12:43

Polizeipräsidium Offenburg

Unbekannten gelang es, einen Audi im Wert von rund 30.000 Euro in einer privaten Einfahrt zu starten und diesen einige Meter zu bewegen, ehe von einer weiteren Tatausführung seitens der mutmaßlichen Fahrzeugdiebe abgesehen wurde. Beamte des Polizeireviers Gaggenau wurden auf den Plan gerufen, als die 41-jährige Audi Besitzerin gegen 02:15 Uhr mitteilte, dass gerade jemand versuche, ihr Auto in der Augusta-Sibylla-Straße zu stehlen. Weit kamen die Diebe jedoch nicht, nach einigen Metern wurde das Fahrzeug mit laufendem Motor stehen gelassen und die Flucht in unbekannte Richtung ergriffen. Trotz sofort eingeleiteter massiver Fahndungsmaßnahmen durch mehrere Fahrzeugbesatzungen und einen Polizeihubschrauber konnten die Unbekannten nicht dingfest gemacht werden. Ein Sachschaden entstand nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht. Die weiteren Ermittlungen werden nun von den Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt übernommen.
/bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-OG: Kuppenheim – Versuchter Auto Diebstahl

POL-OG: Kuppenheim – Versuchter Auto Diebstahl

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4864152