LPI-EF: Polizisten verletzt

Polizeimeldungen Erfurt

15.03.2021 – 11:15

Landespolizeiinspektion Erfurt

In der Nacht zu Samstag wollte eine Polizeistreife in der Erfurter Innenstadt zwei Männer kontrollieren. Einer der beiden flüchtete. Der Andere griff eine Polizistin an und verletzte sie mit einem Faustschlag im Gesicht. Gegen den aggressiven Mann musste Pfefferspray eingesetzt werden. Der 23-jährige Betrunkene wehrte sich massiv gegen seine Fesselung und verletzte dabei einen weiteren Polizisten. Sein Kompagnon kehrte zwischenzeitlich zurück und griff eine weitere Streifenbesatzung mit Tritten an. Er spuckte nach den Beamten und beleidigte sie. Er musste ebenfalls gefesselt werden. Da sich der 19-Jährige, welcher unter Drogen stand, nicht beruhigte, verbrachte er die Nacht in einer Zelle der Polizei. Das Duo erwartet nun mehrere Strafanzeigen. (JN)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4863936