POL-MA: Walldorf / Rhein-Neckar-Kreis: Über rote Ampel gefahren und Unfall verursacht

Polizeimeldungen Mannheim

15.03.2021 – 13:02

Polizeipräsidium Mannheim

Am Sonntag gegen 14:10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich L723 / L598 zu einem Unfall zwischen einem Smart und einem Mercedes, nachdem die 23-jährige Smart-Fahrerin über eine rote Ampel fuhr.
Die 23-Jährige war auf der L723 von Wiesloch in Richtung Walldorf unterwegs, als sie eine dortige rote Ampel missachtete. Im Kreuzungsbereich kollidierte sie mit der Beifahrerseite des Mercedes, der die Kreuzung von Rot kommend in Richtung Sandhausen überqueren wollte.
Der Mercedes war mit einer 3-köpfigen Familie besetzt.
Das 10-jährige Kind der Familie wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.
Auch die Unfallverursacherin verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.
Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
Es entstand ein Sachschaden von mehr als 15.000 Euro.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4864190