POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen – Unbekannter setzte Toilettenhäuschen in Brand

Polizeimeldungen Karlsruhe

15.03.2021 – 13:25

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein bislang Unbekannter hat am frühen Sonntagmorgen in Leopoldshafen ein Toilettenhäuschen angezündet.

Gegen 04:45 Uhr wurde das Feuer in der Leopoldstraße durch einen Zeitungszusteller entdeckt. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte griffen die Flammen auf einen angrenzenden Gartenzaun sowie auf eine Bauhütte über. Durch die Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen, die mit insgesamt zwei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und den Wetterverhältnissen muss nach Abschluss der ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen werden. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Der Kriminaldauerdienst bittet Zeugen, die im Bereich der Leopoldstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0721 6665555 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4864238