POL-FR: Rollerdiebstahl – Zeugen gesucht

15.03.2021 – 15:59

Polizeipräsidium Freiburg

Am Vormittag bzw. frühen Morgen des 15.03.2021 wurde ein nahe der B3, Höhe Bad Krozingen, abgestellter Roller durch unbekannte Täterschaft entwendet. Die Geschädigte musste ihren auffällig gelben Roller aufgrund einer Panne Höhe der Einmündung in die Basler Straße, auf der östlichen Seite der B3, im Bankett abstellen.
Der Roller sollte am Vormittag des 15.03.2021 durch eine Firma abgeholt werden. Als diese gegen 11.00 Uhr den Roller holen wollte, war er bereits weg. Allerdings wurde durch Arbeitskollegen der Geschädigten mitgeteilt, dass das Fahrzeug am frühen Morgen bei deren Fahrt zur Arbeit noch dort stand.
Die Stelle, an welcher der Roller stand, ist mit einem Fahrzeug nahezu nicht erreichbar, aber von der B3 aus gut einsehbar. Sollte der Roller mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein, muss dieses zwangsläufig auf der B3 angehalten haben, was im montäglichen Berufsverkehr eigentlich aufgefallen sein dürfte.

Gesucht werden Zeugen, welche Hinweise auf die Täterschaft geben können bzw. den Abtransport des Rollers beobachten konnten.
Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Müllheim unter Tel.: 07631/1788-0 zu melden.

RM / FH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg

Polizeirevier Müllheim
– Führungsgruppe –
Florian Hutter

Telefon: 07631/1788-153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Rollerdiebstahl – Zeugen gesucht

POL-FR: Rollerdiebstahl – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4864530