POL-MA: Eberbach-Pleutersbach (Rhein-Neckar-Kreis): Nach Verkehrsunfall – Zwei Jugendliche des Fahrraddiebstahls überführt

16.03.2021 – 13:14

Polizeipräsidium Mannheim

Am frühen Montagmorgen ereignete sich auf der L 595 zwischen Pleutersbach und Allemühl ein Verkehrsunfall bei dem ein 16-Jähriger von einem 63-jährigen Sprinterfahrer angefahren und leicht verletzt wurde. Der war in Begleitung eines ebenfalls 16-Jährigen zu Fuß auf der Landstraße unterwegs und wurde von dem Sprinterfahrer übersehen.

Beide Jugendliche führten Fahrräder mit sich, der Verletzte ein Damenrad und sein Begleiter ein Kinderrad. Da dies den eingesetzten Beamten des Polizeireviers Eberbach verdächtig vorkam, stellten sie die Fahrräder vorerst sicher. Noch am Abend meldete eine Frau aus Pleutersbach dem Polizeirevier Eberbach den Diebstahl des Fahrrades ihrer Tochter. Des Weiteren sei ihrer Nachbarin das Fahrrad entwendet worden.

Bei den entwendeten Fahrrädern handelt es sich nach ersten Erkenntnissen zweifelsfrei um die Räder, welche die beiden Jugendlichen mit sich führten. Beide gelangen nun wegen Fahrraddiebstahls zur Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Patrick Hahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: Patrick.Hahn@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Eberbach-Pleutersbach (Rhein-Neckar-Kreis): Nach Verkehrsunfall – Zwei Jugendliche des Fahrraddiebstahls überführt

POL-MA: Eberbach-Pleutersbach (Rhein-Neckar-Kreis): Nach Verkehrsunfall – Zwei Jugendliche des Fahrraddiebstahls überführt

Presseportal Blaulicht