POL-OG: Kehl – Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

17.03.2021 – 11:17

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 39-Jähriger war am Dienstagnachmittag mit einem Kleinkraftrad in der Eugen-Ensslin-Straße unterwegs und wurde dort gegen 16 Uhr einer Personen- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass der Rollerfahrer gar keine Fahrerlaubnis besaß, wodurch die Ausfahrt in der Kontrolle ihr Ende fand und Fahrzeugschlüssel sowie Kennzeichen beschlagnahmt wurden. Den Beamten des Polizeireviers Kehl fielen außerdem die beeinträchtigten Körperreaktionen des 39-Jährigen auf, die auf einen Konsum von berauschenden Mitteln hinwiesen. Die Aussage des Fahrers gab Klarheit über sein auffälliges Verhalten, denn er gab zu, am Vorabend drei Joints geraucht zu haben. Diesem Umstand folgten eine Blutentnahme im Krankenhaus und die Fertigung der Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie die Teilnahme am Straßenverkehr unter der Wirkung von Cannabis und dessen Besitz.
Auch der Halter des Rollers, der Vater des 39-Jährigen, gelangt zur Anzeige, da er seinem Sohn die Fahrt mit dem Roller ermöglichte.

/bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-OG: Kehl – Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

POL-OG: Kehl – Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4866204