POL-MA: Leimen (Rhein-Neckar-Kreis): Betrug durch angebliche Wunderheilerin – Polizei sucht Zeugen

Polizeimeldungen Mannheim

17.03.2021 – 13:35

Polizeipräsidium Mannheim

Eine 67-Jährige wurde am Montagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, Opfer von Trickbetrügern. Die Dame wurde auf dem Weg zum Einkaufen in der Ernst-Naujoks-Straße bei der Unterführung (B3) von einer Frau auf Russisch angesprochen. Sie stellte sich als “Margarita I.” vor und gab an, einen Fluch, der auf der Familie der Dame liege, spüren zu können. Von diesem könne sie die Familie jedoch befreien und führte ein Ritual mit einem Bindfaden durch.
Zwischenzeitlich kam noch eine weitere russisch sprechende Frau hinzu, die sich als “Olga” vorstellte und Kundin der angeblichen Heilerin sei.
Da auch eine “Reinigung” ihres Geldes in Aussicht gestellt wurde, holte die 67-Jährige mehrere tausend Euro aus ihrer Wohnung und traf sich erneut mit den Frauen im Hinterhof eines Autohändlers in der Ernst-Naujoks-Straße.

Das Bargeld wurde nun von Margarita I. in ein Geschirrtuch gewickelt und in einem weiteren Ritual, bei welchem sich die Geschädigte umdrehen sollte, “gereinigt”. Anschließend wurde das Geschirrtuchbündel mit dem Hinweis, dieses erst am nächsten Tag zu öffnen, wieder übergeben. Am Dienstag stellte die Geschädigte dann fest, dass sich in dem Bündel lediglich Papier befand.

Die beiden russisch sprechenden Frauen wurden wie folgt beschrieben:

– Die “Margarita I.”: ca. 40 Jahre alt, ca. 160 cm groß, normale
Figur, graue kleine Augen, hellbraunes kurzes Haar, trug
Kopfbedeckung, Mundschutz und war bekleidet mit kurzer weißer
Jacke, blauer oder grauer Jeans
– Die “Olga”: ca. 65 Jahre alt, ca. 160-165 cm groß, kräftige
Statur, dunkle kurze Haare, trug Kopfbedeckung und Mundschutz,
bekleidet mit schwarzer Jacke und wirkte sehr nervös und
ungepflegt

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Leimen unter Tel.: 06224 1749-124 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Patrick Hahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: Patrick.Hahn@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4866492