POL-OS: Bad Essen: Verunfallte Fußgängerin ist identifiziert

Polizeimeldungen Osnabrück

17.03.2021 – 15:28

Polizeiinspektion Osnabrück

Wie bereits berichtet, wurde eine Fußgängerin am frühen Mittwochmorgen auf der B65 von einem Lkw angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt. Da die Frau keinerlei Ausweispapiere bei sich trug, war deren Identität bislang ungeklärt. Die Bohmter Polizei konnte mittlerweile aber die Personalien der Verunglückten ermitteln. Es handelt sich demnach um eine 21-Jährige aus Bad Essen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4866648