POL-FR: Waldshut-Tiengen: Schaufenster demoliert

17.03.2021 – 11:29

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstagabend, 16.03.2021, wurde das Schaufenster eines Sportgeschäftes in der Bismarckstraße in WT-Waldshut eingeschlagen. Gegen 23:15 Uhr wurden Zeugen auf den Vorfall aufmerksam und verständigten die Polizei. Gestohlen wurde aus dem Geschäfts nichts. Der Sachschaden liegt bei rund 500 Euro. Kurz davor waren an der dortigen Bushaltestelle zwei Fahrgäste aus einem Bus ausgestiegen. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen ermittelt (Kontakt 07751 8316-531).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Waldshut-Tiengen: Schaufenster demoliert

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Schaufenster demoliert

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4866233