POL-KN: (Stockach, Lkrs. KN) Straßenverkehrsgefährdung – Zeugen gesucht (16.03.2021)

17.03.2021 – 13:17

Polizeipräsidium Konstanz

Wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Fahrer eines Audi A3, der am Dienstagmorgen gegen 07.45 Uhr beim Überholen auf der L 194 mindestens eine Verkehrsteilnehmerin gefährdet hat. Der Unbekannte war von Winterspüren in Richtung Stockach unterwegs und fuhr in einer Kolonne aus mehreren Fahrzeugen, als er trotz Überholverbot an einer unübersichtlichen Stelle mehrere vor ihm fahrende Autos überholte. Eine entgegenkommende 61-jährige Autofahrerin konnte nur durch ein Ausweichen nach rechts auf den dortigen Radweg einen Frontalzusammenstoß vermeiden. Unbeirrt von dieser Tatsache fuhr der unbekannte Audi-Fahrer weiter. Autofahrer in der Kolonne, die das Überholmanöver des Audi-Fahrers beobachtet haben oder durch die Fahrweise des Unbekannten selbst behindert oder gar gefährdet wurden, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Stockach, Tel. 07771 9391-0, zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KN: (Stockach, Lkrs. KN) Straßenverkehrsgefährdung – Zeugen gesucht (16.03.2021)

POL-KN: (Stockach, Lkrs. KN) Straßenverkehrsgefährdung – Zeugen gesucht (16.03.2021)

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4866457