POL-OG: Achern – Frontalzusammenstoß

Polizeimeldungen Offenburg

17.03.2021 – 18:34

Polizeipräsidium Offenburg

Warum ein 38-jähriger Audi-Fahrer auf der L87 im Bereich Achern-Gamshurst auf die Gegenfahrbahn geriet ist noch nicht abschließend geklärt. Fest steht, dass er kurz nach 17:30 Uhr in Richtung Achern unterwegs war und frontal auf einen VW-Kleinwagen fuhr, der von einer 70 Jahre alten Frau in Richtung Rheinau gelenkt wurde.
Die VW-Fahrerin wurde durch die Kollision zunächst im Fahrzeug eingeklemmt, hierbei schwer verletzt und musste mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, während der Unfallverursacher selbst nur leichte Verletzungen davontrug. Zur Schadenshöhe können aktuell noch keine Angaben gemacht werden, ein Totalschaden beider Fahrzeuge ist aber anzunehmen.

Die L87 ist zwischen den beiden Abfahrten nach Gamshurst im Moment noch voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung erfolgt durch die Einsatzkräfte vor Ort über Gamshurst. (Stand 18:30 Uhr)

/adr

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4866738