POL-MA: Mauer/Rhein-Neckar-Kreis: Personengruppe schlägt Jugendlichen am Bahnhof; Zeugen gesucht

Polizeimeldungen Mannheim

17.03.2021 – 12:47

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 14-jähriger Junge wurde am Dienstagabend bei einer Auseinandersetzung mit einer noch unbekannten Gruppe Jugendlicher verletzt.

Der Junge war gegen 21.45 Uhr aus einer S-Bahn am Bahnhof in Mauer ausgestiegen und machte sich auf den Nachhauseweg. Unweit des Bahnhofs wurde er von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen, die sich dort aufhielten. Aus dem Gespräch heraus wurde er zunächst von einem aggressiven Mädchen angegangen. Nachdem er sich zur Wehr gesetzt hatte, schlug ihn anschließend in Junge aus der Gruppe ins Gesicht.

Der 14-Jährige schaffte es, sich weiteren Aggressionen zu entziehen und ging nach Hause, wo er unweit des Bahnhofs auf eine Streife des Polizeireviers Neckargemünd traf.

Die Beamten hielten den Jungen an und stellten Schwellungen und deine Risswunde im Gesicht fest. Die Besatzung eines Rettungswagens versorgte die Verletzungen vor Ort und brachte des Jungen anschließend nach Hause.

Während der Aufnahme des Sachverhalts zog eine vierköpfige Jugendgruppe grölend unweit des Kontrollorts durch die Straßen und wurden im Anschluss in der Straße “An der Elsenz” nach kurzer Fahndung kontrolliert.

Ob es sich bei den vier Personen, drei junge Männern und eine junge Frau im Alter von 16-22 Jahren, um die Gruppe handelt, aus der heraus der 14-Jährige kurz zuvor geschlagen worden war, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Nach den Feststellungen ihrer Personalien, wurden alle Vier, von denen keiner aus Mauer stammt, wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der Polizeiposten Meckesheim hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können bzw. denen die verdächtige Gruppierung bereits vor der Tat aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Meckesheim, Tel.: 06226/1336 oder dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0 in Verbindung zu setzen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4866389