POL-KN: (VS-Schwenningen) Kindertagesstätte nach Brand evakuiert (17.03.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

18.03.2021 – 10:35

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen hat ein Brand in einer Kindertagesstätte am Mittwoch gegen 14 Uhr in der Austraße. Nachdem sie im Gebäude der Tagesstätte Rauchentwicklung und Brandgeruch bemerkten, evakuierten Erzieherinnen vorbildlich über 60 Personen aus dem Haus, darunter rund 50 Kinder. Ursache der Rauchentwicklung war ein Schwelbrand an einem defekten Kühlschrank, der in der Küche stand. Ein Mitarbeiter der Stadt zog den Stromstecker am Gerät und es kam nicht zu einem offenen Brand. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen und es kam zu keinen weiteren Schäden. Alle Personen konnten wohlbehalten in das Gebäude zurückkehren.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4867149