POL-KN: (Mahlstetten – Böttingen, K 5900, Landkreis Tuttlingen) Von der Straße abgekommen und gegen Baum gefahren – junger Autofahrer leicht verletzt (18.03.2021)

18.03.2021 – 13:14

Polizeipräsidium Konstanz

Ein 26 Jahre junger Fahrer eines VW Golfs ist am Donnerstagmorgen auf der Strecke zwischen Mahlstetten und Böttingen von der Kreisstraße 5900 abgekommen und hat dabei einen Baum touchiert. Der junge Mann fuhr gegen 08.30 Uhr – von Mahlstetten kommend – auf der K 5900 in Richtung Böttingen. Kurz nach Mahlstetten kam der Golf aus bisher noch nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte mit der Beifahrerseite einen Baum. Der junge Autofahrer erlitt dabei einen Schock und musste mit den eintreffenden Rettungskräften zur weiteren Untersuchung in die Tuttlinger Klinik gebracht werden. An dem Golf entstand durch den rund 3000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KN: (Mahlstetten – Böttingen, K 5900, Landkreis Tuttlingen) Von der Straße abgekommen und gegen Baum gefahren – junger Autofahrer leicht verletzt (18.03.2021)

POL-KN: (Mahlstetten – Böttingen, K 5900, Landkreis Tuttlingen) Von der Straße abgekommen und gegen Baum gefahren – junger Autofahrer leicht verletzt (18.03.2021)