POL-OG: Achern – Aufgefahren

18.03.2021 – 10:44

Polizeipräsidium Offenburg

Unachtsamkeit dürfte der Grund für einen Auffahrunfall am Mittwoch gegen 16.15 Uhr, auf der L87 von Fautenbach kommend in Fahrtrichtung der Autobahnanschlussstelle Achern, gewesen sein. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 24-Jähriger mit seinem auf den Seat einer 21-Jährigen aufgefahren. Diese hatte zuvor verkehrsbedingt an der dortigen Ampelanlage hinter dem stehenden Audi eines 18-Jährigen abgebremst. Durch den Aufprall wurde der Seat auf den Audi geschoben, so dass alle drei Autos beschädigt wurden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ungefähr 20.000 Euro.
/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OG: Achern – Aufgefahren

POL-OG: Achern – Aufgefahren