POL-MA: Hirschberg-Leutershausen: Vermisster Mann wohlbehalten nach Hause gebracht; aufmerksamer Straßenbahnfahrer informiert Polizei über Aufenthaltsort

18.03.2021 – 15:18

Polizeipräsidium Mannheim

Ein über die Nachmittagsstunden hinweg vermisster älterer Mann, der sich kurz nach 13 Uhr von zuhause aus auf den Weg zu seiner regelmäßigen Therapiestunde machte, wurde am selben Abend wieder wohlbehalten nach Hause zurückgebracht.

Nachdem der Polizei informiert wo9rden war, dass der Mann nicht bei seiner Therapeutin erschienen war, wurde nach ihm gefahndet.

Alle möglichen Hinwendungsorte wurden überprüft – alle ohne Ergebnis. In die Fahndung üblicherweise mit eingebunden werden unter anderem auch der Öffentliche Personennahverkehr sowie die Taxizentralen. So auch in diesem Fall.

Dies führte am Mittwochabend schließlich den Erfolg. Den entscheidenden Hinweis über den Aufenthalt des hilfsbedürftigen Mannes lieferte Fahrer der Linie 5 der RNV, der kurz vor 20 Uhr an der OEG-Haltestelle in Leutershausen anhielt.

Der Vermisste saß an der Haltestelle auf einer Bank, worauf der Zugführer, der von der Fahndung wusste und die Beschreibung des Mannes noch in Erinnerung hatte, zunächst seine Zentrale informierte. Vor dort wurde anschließend wiederum die Polizei verständigt.

So konnte der Mann von einer Streife des Polizeireviers Weinheim nach rund sieben Stunden des Vermisstseins Dank des OEG-Fahrers wieder wohlbehalten nach Hause gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Hirschberg-Leutershausen: Vermisster Mann wohlbehalten nach Hause gebracht; aufmerksamer Straßenbahnfahrer informiert Polizei über Aufenthaltsort

POL-MA: Hirschberg-Leutershausen: Vermisster Mann wohlbehalten nach Hause gebracht; aufmerksamer Straßenbahnfahrer informiert Polizei über Aufenthaltsort

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4867730