Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

“Almania”- Neue Comedy mit Phil Laude in der ARD Mediathek

Baden-Baden (ots) – Comedian und Youtube-Star Phil Laude spielt in der Comedy “Almania” Frank Stimpel, den 28-jährigen deutschesten Lehrer Deutschlands: korrekt, regel-besessen, laktoseintolerant – ein unbeirrbarer “Alman”.Stimpels Lebensplan und die vorgezeichnete Beamtenlaufbahn werden erschüttert, als er wegen eines rassistischen Spruchs von seiner Kleinstadt- an eine Gemeinschaftsschule in einer Großstadt in Baden-Württemberg versetzt wird. Hier erwarten Stimpel pädagogische Härtefälle und emotionale Extremsituationen, die im Handbuch für Lehrer*innen an Problemschulen nicht vorgesehen waren. Aber vielleicht wird so aus dem neurotischen Kontrollfreak ja doch noch ein empathischer, “herzvoller” Lehrer? “Almania” steht ab dem 19. März 2021 in der ARD Mediathek (https://1.ard.de/Almania) zur Verfügung.

Comedy mit Message

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Almania” ist ein klassisches Comedy-Format. Dabei werden die aktuellen, relevanten Themen Bildung und Chancengleichheit für überwiegend junge Zuschauer*innen temporeich, satirisch-überhöht und doch nah an der Realität erzählt. In den beiden Pilotfolgen geht es um typische Konflikte aus dem Alltag einer Gemeinschaftsschule, an der chaotische Zustände herrschen. Es geht um Disziplin und Deutschrap, um Freundschaft, Liebe, Sex und die emotional stark aufgeladenen Fragen von Loyalität und Verantwortung sowie die Suche nach dem richtigen Weg im Leben.

Schnell erzählt und nah an der Jugend

Die Erzählweise von “Almania” ist modern, visuell originell und schnell. Manchmal satirisch-überhöht, aber letztlich bleibt sie immer versöhnlich und nah an der jungen Zielgruppe.

Youtuber Phil Laude in der Hauptrolle

Phil Laude, der seine Youtube-Karriere mit dem erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Comedy-Trio Y-Titty startete, spielt in dem Comedy-Format die Hauptrolle. Seit 2016 produziert der Komiker, Schauspieler und Sänger unterschiedliche Musikvideos und Sketche für Social Media. Seit 2017 ist er mit seinen Kanälen dem ARD-ZDF-Content-Netzwerk funk angebunden und erreicht mit seinen Videos mehrere Millionen Aufrufe. Neben Phil Laude ist “Almania” auch mit bekannten Schauspieler*innen wie Pegah Ferydoni, Dela Dabulamanzi oder Ludger Pistor besetzt.

Für die ARD Mediathek konzipiert – Serienentwicklung möglich

Die beiden Pilotfolgen von “Almania” wurden von SWR und funk speziell für die ARD Mediathek konzipiert. Erreicht werden soll ein junges, neues Publikum. Ob es nach den Pilotfolgen eine Staffelentwicklung geben wird, entscheidet die Performance.

“Almania” ist eine Produktion der Kundschafter Filmproduktion GmbH im Auftrag des SWR.

Die beiden Folgen sind ab sofort abrufbar in der ARD Mediathek (https://1.ard.de/Almania).

Fotos über ARD-Foto.de (https://www.ardfoto.de/index.phtml)

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/pressemeldungen/swr-almania-2021-100.html

Newsletter: “SWR vernetzt”, (http://x.swr.de/s/swrvernetztnewsletter)

Quellenangaben

Bildquelle: e Deutschlehrer und vermeintliche Phoenix, Frank Stimpel (Phil Laude) sieht sich nach einem verfassungsfeindlichen Prank-Video mit der Polizei konfrontiert. Kann er nun den Schüler*innen beweisen, dass er doch kein ,,31er ist? v.li. Annika Nouri (Mathilda Smidt), Frank Stimpel (Phil Laude) und Osman (Mido Kotaini).
© SWR/Vincent Franken, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung Bild: SWR/Vincent Franken (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/153003 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/153003/4867942
Newsroom: ARD Mediathek
Pressekontakt: Corinna Scheer
Tel. 07221 929 22986
0172 7500791
corinna.scheer@SWR.de
Presseportal