POL-KA: (KA) Waghäusel – Betrunken und vermutlich unter Drogeneinfluss Unfall verursacht

Polizeimeldungen Karlsruhe

19.03.2021 – 10:41

Polizeipräsidium Karlsruhe

Betrunken und vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel hat ein 26 Jahre alter Audi-Fahrer am Donnerstag einen Unfall verursacht.

Gegen 23:30 Uhr befuhr der Unfallverursacher die Goethestraße von der Industriestraße kommend und kam im dortigen Kurvenbereich am Ende der Sackgasse, vermutlich aufgrund seines Alkoholkonsums und Drogenbeeinflussung von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte er mit dem Mauerwerk einer Garage. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Garagentor völlig zerstört und die dahinter befindlichen Fahrzeuge beschädigt. Der hierbei entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei dem 26-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab bei dem Fahrer einen Wert von über 1,2 Promille. Des Weiteren ergaben sich Verdachtsmomente für eine Drogenbeeinflussung, weshalb er die Beamten mit auf das Revier begleiten musste. Hier wurde ihm erst einmal eine Blutprobe abgenommen. Der 26-Jährige muss nun gleich mit mehreren Anzeigen rechnen sowie seinen Führerschein vorerst abgeben.

Marion Kaiser, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4868231