LPI-EF: Unter Drogen Kinder kutschiert

Polizeimeldungen Erfurt

19.03.2021 – 13:18

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gestern Mittag unterzogen Polizeibeamte einen 31-Jährigen Autofahrer einer Kontrolle. Der Mann gab falsche Personalien an, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Der Schwindel flog auf. Dazu stand er auch noch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Da der 31-Jährige seine Kinder im Auto hatte und eine Blutentnahme anstand, informierte er einen Verwandten. Als dieser die Kinder übernehmen wollte und mit seinem Auto vor fuhr, überprüften die Polizisten auch ihn. Der Mann war ebenfalls nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt. (JS)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4868593