POL-HB: Nr.: 0206 –Polizei beschlagnahmt Cannabispflanzen–

Polizeimeldungen Bremen

19.03.2021 – 15:13

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Obervieland, OT Arsten
Zeit: 17.03.2021, 10:05 Uhr

Am Mittwochvormittag durchsuchten Polizisten ein Wohnhaus in Obervieland. Sie fanden eine Indoor-Plantage und beschlagnahmten über hundert Cannabispflanzen.

Mehrere Zivilkräfte und Ermittler der Kriminalpolizei vollstreckten gegen 10 Uhr einen vom Amtsgericht Bremen erlassenen Durchsuchungsbeschluss im Ortsteil Arsten. Nach einem Hinweis und weiteren polizeilichen Ermittlungen bestand der Verdacht eines Betäubungsmitteldeliktes gegen einen dort wohnenden 27-Jährigen sowie seinen 55 Jahre alten Vater. Die Einsatzkräfte fanden bei der Durchsuchung eine Indoor-Plantage, die noch in Betrieb war. Insgesamt beschlagnahmten sie 138 Cannabispflanzen. Nach einer erfolgten Spurensicherung am Tatort wurde das Equipment zum Cannabis-Anbau nach einer Verfügung durch die Staatsanwaltschaft Bremen vernichtet.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei gegen die 27 und 55 Jahre alten Männer wegen illegalem Anbau und Handel von Cannabis dauern an.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Stefanie Freund
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4868785