POL-MA: Mannheim-Rheinau: 16-Jähriger von 4 jungen Männern verprügelt – Polizei sucht Zeugen

19.03.2021 – 12:33

Polizeipräsidium Mannheim

Bereits am Freitag, 26.02.2021 wurde im Stadtteil Rheinau ein 16-jähriger Jugendlicher von vier jungen Männern im Alter und 17 und 18 Jahren verprügelt. Der 16-Jährige war kurz nach 20 Uhr alleine im Waldgartenweg unterwegs, als er von einer unvermittelt von der Gruppe angegriffen wurde. Er wurde von den vier Angreifern mehrere Minuten lang mit Tritten und Schlägen gegen den traktiert. Dabei erlitt er neben einem Nasenbeinbruch, Prellungen und Schürfwunden am ganzen Körper. Im Rahmen der Fahndung konnten die vier Tatverdächtigen unweit des Tatortes festgenommen werden.

Im Rahmen der Ermittlungen konnten Videoaufnahmen der Überwachungskamera eines nahegelegenen Gartenbaubetriebs sichergestellt werden, auf denen der Vorfall zu erkennen ist. Insbesondere ist darauf eine Zeugin zu sehen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden ist und offenbar die Personen noch angesprochen hat. Diese Frau, sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatablauf geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Mannheim-Rheinau: 16-Jähriger von 4 jungen Männern verprügelt – Polizei sucht Zeugen

POL-MA: Mannheim-Rheinau: 16-Jähriger von 4 jungen Männern verprügelt – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4868497