LPI-EF: schwerwiegender Verkehrsunfall

Polizeimeldungen Erfurt

20.03.2021 – 17:04

Landespolizeiinspektion Erfurt

In den frühen Morgenstunden des 20.03.2021 ereignete sich in Frömmstedt ein schwerwiegender Verkehrsunfall.
Ein LKW Fahrer befuhr die Ortslage Frömmstedt, in Richtung Kindelbrück. Aus noch ungeklärter Ursache kam der 59 jährige Fahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem abgeparten LKW-Anhänger. Der 59 jährige Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste vor Ort durch die Kräfte der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug mit schwerem Gerät geborgen werden. Auf Grund der Verletzungen, musste der Fahrer mit dem Rettunghubschrauber ins Klinikum nach Erfurt verbracht werden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4869103