POL-OG: Offenburg – Friedlich demonstriert

21.03.2021 – 18:11

Polizeipräsidium Offenburg

Am Sonntagnachmittag um 15 Uhr versammelten sich zirka 450 Personen vor dem Rathaus in Offenburg. Im Rahmen einer Kundgebung demonstrierten die Teilnehmer, bei denen es sich zum Großteil um Eltern handelte, gegen die Maskenpflicht ihrer Kinder in der Grundschule. Nachdem zeitweise die Mindestabstände zwischen den Personen unterschritten wurden, forderte die Versammlungsleiterin auf Nachdruck der Polizei die Teilnehmer zur Einhaltung dieser Vorgabe auf. Eine Auflösung der friedlichen Kundgebung und Einschränkung der Meinungsfreiheit wegen der Unterschreitung des Mindestabstandes wäre aus Sicht der Polizei und der Stadt Offenburg unverhältnismäßig gewesen. Gegen 16:15 Uhr war die Versammlung beendet.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-OG: Offenburg – Friedlich demonstriert

POL-OG: Offenburg – Friedlich demonstriert

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4869539