POL-OS: Bad Essen – Polizei- und Feuerwehreinsatz in der Lindenstraße

Polizeimeldungen Osnabrück

22.03.2021 – 09:54

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Sonntagnachmittag wurden die Polizei und die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in der Lindenstraße gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine Mülltonne in Brand, die vor einem Wohnhaus abgestellt worden war. Ein Nachbar bemerkte gegen 16.15 Uhr die Flammen, alarmierte die Rettungskräfte und verständigte die Bewohner des Hauses. Die ca. 85 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bad Essen, Wittlage, Eielstädt, Harpenfeld, Lockhausen, Barkhausen, Linne und Hüsede löschten den Brand und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus. Verletzt wurde niemand. Der VW Polo brannte jedoch vollständig aus und ein neben dem Wohnhaus befindlicher Schuppen wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Zudem wurde durch die Hitzeentwicklung ein weiterer Pkw beschädigt. Das Wohnhaus ist aufgrund der Rauchentwicklung vorübergehend nicht bewohnbar. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm die Ermittlungen zur Ursache des Feuers auf.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4869783