POL-OG: Achern, Mösbach – Kaugummiautomat entfernt

Polizeimeldungen Offenburg

22.03.2021 – 10:55

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Anwohner der Renchtalstraße konnte am Sonntagmorgen beobachten, wie der an einem Zaun angebrachte Kaugummiautomat just in diesem Moment von einer männlichen Person gewaltsam entfernt wurde. Das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs und eine detaillierte Täterbeschreibung konnte der Zeuge jedoch wiedergeben, weshalb der Verdacht schnell auf einen 35-Jährigen fiel. Bei der Anfahrt zu dessen Wohnanschrift gegen 09:30 Uhr konnten metallische Klopfgeräusche aus einer Garage wahrgenommen werden. Dies legte den Verdacht nahe, dass der mutmaßliche Kaugummiautomatendieb gerade dabei war, seine ergatterte Beute zu öffnen. Nach Androhung, die Garage auch zwangsweise zu öffnen, gab der des Diebstahls Verdächtige nach und lies die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch hinein. Innerhalb der Garage konnte der 35-Jährige vorläufig festgenommen und neben diversen Werkzeugen auch der gesuchte Kaugummiautomat aufgefunden werden. Bei der anschließenden Durchsuchung des Pkw des 35-Jährigen wurden die Kleidungsstücke sichergestellt, die er auch beim Entfernen des Automaten getragen haben soll und die durch den Zeugen wiedererkannt wurden. Nun muss sich der Kaugummidieb wegen des des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten. /bp

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4869929