POL-OS: Bad Essen: Unfall auf der Schulallee

Polizeimeldungen Osnabrück

23.03.2021 – 09:39

Polizeiinspektion Osnabrück

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag an der Ecke Schulallee/Kuhweg ereignete. Die Fahrerin eines Renault Kadjar war gegen 13.05 Uhr auf dem Kuhweg unterwegs und wollt in der abknickenden Vorfahrt in Richtung Lindenstraße weiterfahren. Dabei übersah die 69-Jährige einen auf der Schulallee von rechts kommenden, vofahrtsberechtigten Mercedes, dessen 29-jährige Fahrerin in der Folge in die Beifahrerseite des Renault fuhr. Durch den Zusammenstoß prallte der Renault gegen eine Ampel der Wittlager Kreisbahn und kam schließlich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Beide Fahrerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu, die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4870937