POL-KA: (KA) Karlsruhe – Beim Abbiegen Straßenbahn übersehen

Polizeimeldungen Karlsruhe

23.03.2021 – 10:38

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn kam es am Montagabend in der Mathystraße. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Die 42-jährige mutmaßliche Unfallverursacherin fuhr mit ihrem Audi auf der Renckstraße in Richtung Stadtgarten. Als sie in die Mathystraße abbog, übersah sie eine von links heranfahrende Straßenbahn und stieß mit ihr zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi nach rechts gedreht und noch gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Kleinlaster geschleudert.

Die Straßenbahnstrecke war für ungefähr eine Stunde gesperrt. Der Pkw der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.
An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 25.000 Euro.

Florentin Ochner, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4871083