POL-OS: Osnabrück: Warnung vor falschem SMS-Tracking von FedEx

Polizeimeldungen Osnabrück

23.03.2021 – 12:25

Polizeiinspektion Osnabrück

Die Polizei warnt aktuell vor einer Betrugsmasche, die heute bereits zu einigen Fällen in Stadt und Landkreis Osnabrück geführt hat. Unbekannte haben unter dem Namen des Paketdienstleisters FedEx mit einer SMS die Lieferung eines Paketes bei zahlreichen Bürgern angekündigt. Doch der Link, auf den die Betroffenen klicken sollen, führt nicht, wie im Text zu lesen ist, zur Sendungsverfolgung, sondern lädt im schlimmsten Fall eine Schadsoftware herunter, die das Gerät lahmlegt oder durch die Kriminelle an sensible Daten der Betroffenen gelangen. Von daher rät die Polizei dringend davon ab, auf entsprechende Links zu klicken, wenn man sich nicht absolut sicher ist, eine Sendung über den Paketdienstleister FedEx geliefert zu bekommen. Wenn die Verbraucher Zweifel haben, sollten sie sich beim Versender des erwarteten Paketes erkundigen, ob alles so seine Richtigkeit hat.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4871364