POL-FR: Kandern: Unfallflucht auf der Landstraße – Polizei sucht Zeugen

23.03.2021 – 12:09

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Pkw-Fahrer befuhr am Montag, 22.03.2021, gegen 17.20 Uhr, mit seinem KIA die Landstraße 134 von Kandern kommend in Richtung Riedlingen. Auf Höhe des Golfplatzes kam ihm auf seiner Fahrspur ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste der KIA-Fahrer nach rechts in das Bankett ausweichen und touchierte dabei die Schutzplanke. Der entgegenkommende Pkw fuhr einfach weiter. Am KIA entstand ein Sachschaden von etwa. 3.000 Euro.
Bei dem flüchtigen Pkw könnte es sich um einen dunklen Seat gehandelt haben.

Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 9797-0, sucht Zeugen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Kandern: Unfallflucht auf der Landstraße – Polizei sucht Zeugen

POL-FR: Kandern: Unfallflucht auf der Landstraße – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4871315