POL-OS: Rieste – Elektroroller in Bieste in Brand geraten

Polizeimeldungen Osnabrück

23.03.2021 – 14:40

Polizeiinspektion Osnabrück

In Bieste geriet am Dienstagmorgen ein Elektroroller während der Fahrt in Brand. Ein 56-Jähriger war gegen 10 Uhr mit dem Roller auf dem Hastruper Damm in Richtung Bersenbrück unterwegs, als er bemerkte, dass der Akku heiß wurde und unmittelbar darauf Feuer fing. Der 56-Jährige lenkte das Fahrzeug auf den Radweg und alarmierte die Feuerwehr. Als die etwa 10 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Rieste und die Polizei eintrafen, stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. An dem Roller entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Zudem wurden der Asphalt des Radweges und die Berme in Mitleidenschaft gezogen. Nach ersten Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt brandursächlich gewesen sein.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4871560