Hays-Fachkräfte-Index

Mannheim (ots) – Der Aufwärtstrend in der Nachfrage nach Fachkräften führt sich auch im Februar 2021 fort: während im Januar noch 90 Indexpunkte zu verzeichnen waren, steigt der Wert im Folgemonat auf 95 Indexpunkte an.

Besonders ist vor allen Dingen die Tatsache, dass die Werte in jeder Berufsgruppe gestiegen sind. Die größte Nachfrage verzeichnet der Bereich Sales & Marketing (+9 Indexpunkte), gefolgt von Life Sciences Spezialisten (+7 Indexpunkte). Auch die Ingenieure haben mit einem Zuwachs von +5 Indexpunkten den höchsten Wert seit Februar 2020 erreicht. Ebenso steigend ist die Nachfrage nach Finance-Fachkräften (+4 Indexpunkte) und -Experten (+3 Indexpunkte).

Auch in den Branchen macht sich ein zu Teilen starker Aufwärtstrend bemerkbar. Während Finanz- und Versicherungsdienstleister als einzige einen Verlust hinnehmen müssen (-1 Indexpunkt), steigen die Werte in den restlichen Bereichen an.

Besonders in der öffentlichen Verwaltung ist die Nachfrage nach Fachkräften im Vergleich zum Vormonat besonders deutlich (+17 Indexpunkte) gewachsen. Ebenfalls sehr stark entwickelt sich das Baugewerbe (+12 Indexpunkte) und das verarbeitende Gewerbe (+11 Indexpunkte).

Doch auch in der IT-Branche und den freiberuflichen, wissenschaftlichen Dienstleistern steigt die Nachfrage nach Personal weiter an (jeweils +6 Indexpunkte), ebenso wie im Handel und bei Personaldienstleistern (jeweils +5 Indexpunkte).

“Trotz der sensiblen internationalen Großwetterlage, sehen wir eine grundsätzlich positive Stimmung für die kommenden Quartale. Daher rechnen wir mit einem weiteren Anstieg unseres Indexes,” bewertet Dirk Hahn, Vorstand der Hays AG, den gegenwärtigen Arbeitsmarkt.

Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING.

Über Hays

Hays plc ist ein weltweit führender Personaldienstleister für die Rekrutierung von hoch qualifizierten Spezialisten. Hays ist im privaten wie im öffentlichen Sektor tätig und vermittelt Spezialisten für Festanstellungen, Projektarbeit und in Arbeitnehmerüberlassung. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 11.500 Mitarbeiter in 33 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2019/2020 Erlöse in Höhe von 6,55 Mrd. Euro. In vermittelt Hays Spezialisten aus den Bereichen IT, Engineering, Construction & Property, Life Sciences, Finance, Sales & Marketing, Legal, Retail, Healthcare und HR.

Quellenangaben

Bildquelle: nd setzt sich bei der Nachfrage nach Fachkräften auch im Februar 2021 fort / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63173 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Hays AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/63173/4872172
Newsroom: Hays AG
Pressekontakt: Maria Holschuh
PR / Content
Telefon: +49(0)621 1788 1104
E-Mail: maria.holschuh@hays.de

Bild zum Beitrag: Hays-Fachkräfte-Index

Hays-Fachkräfte-Index

Presseportal