POL-OS: Osnabrück: Versuchte Pkw-Brandstiftung in der Hardinghausstraße

Polizeimeldungen Osnabrück

24.03.2021 – 10:58

Polizeiinspektion Osnabrück

Die Polizei Osnabrück ermittelt zurzeit wegen einer versuchten Brandstiftung. Zwischen Montagnachmittag (15 Uhr) und Dienstagmittag (14 Uhr) hatte ein Unbekannter versucht, einen älteren gelben VW Lupo in der Hardinghausstraße in Brand zu setzen. Der Kleinwagen war unweit der Straße “In den Bleeken” abgestellt worden. Der Täter schlug zunächst die Frontscheibe des Autos ein und übergoss dieses dann mit einer brennbaren Flüssigkeit. Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei Osnabrück unter 0541/327-3103 oder -2215 entgegen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4872175