POL-KN: (Tuttlingen) Zu spät gebremst und aufgefahren (23.03.2021)

24.03.2021 – 12:16

Polizeipräsidium Konstanz

15.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 21.15 Uhr im Bereich Obere Hauptstraße/Möhringer Straße. Ein 39-jähriger Audi-Fahrer wollte aus der Oberen Straße kommend bei grüner Ampel die Möhringer Straße überqueren. Er musste jedoch bremsen, da aus der Möhringer Straße ein Streifenwagen mit Sondersignal den Einmündungsbereich passierte. Ein 22-jähriger Seat-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr dem Audi auf. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt

Rückfragen bitte an:

Karina Urbat
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-KN: (Tuttlingen) Zu spät gebremst und aufgefahren (23.03.2021)

POL-KN: (Tuttlingen) Zu spät gebremst und aufgefahren (23.03.2021)

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4872338