POL-OS: Rieste: Mit starker Alkoholfahne und gefälschtem Führerschein auf der A1 unterwegs

Polizeimeldungen Osnabrück

24.03.2021 – 14:01

Polizeiinspektion Osnabrück

Die Polizei hat in der vergangenen Nacht einen 53-jährigen Litauer aus dem Kreis Cloppenburg aus dem Verkehr gezogen. Gegen 0.40 Uhr blieb der Mann mit seinem Fahrzeug plötzlich auf der Ausfahrt eines Rastplatzes auf der A1 stehen. Nachdem die Polizisten den Wagen zunächst absicherten, nahmen sie beim Herantreten an das Auto einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer wahr. Doch damit nicht genug: Bei einer anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich bei dem litauischen Führerschein des Fahrers um eine Totalfälschung handelte. Der 53-Jährige zeigte sich keineswegs einsichtig und wurde von den Polizisten mit zur Wache genommen. Auf der Fahrt wurde der betrunkene Mann immer aggressiver und versuchte sogar, die Fahrerin des Streifenwagens anzugreifen. Es wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr, Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4872531