POL-FR: Wehr: Zeugensuche nach rücksichtslosen Überholvorgängen

Polizeimeldungen Freiburg

24.03.2021 – 11:09

Polizeipräsidium Freiburg

Der Fahrer eines dunklen VWs soll am Dienstag, 23.03.2021, in Wehr-Brennet und danach auf der B 518 in Fahrtrichtung Wehr zumindest zwei Mal rücksichtlos überholt haben. Zunächst soll dieser Fahrer gegen 17:25 Uhr in Brennet ungebremst an einem anderen Auto vorbeigefahren sein, das an der Stopp-Stelle in der Basler Straße an der Abfahrt von der B 34 stand. Im weiteren Verlauf der Fahrt soll der VW-Fahrer in einer langgezogenen Rechtskurve auf der B 518 einen weißen Alfa überholt haben, ohne sehen zu können, ob Gegenverkehr kommt. Der Überholte sei erschrocken und kurzzeitig auf die Gegenfahrbahn geraten. Kurz danach habe der VW-Fahrer gewendet und sei wieder zurückgefahren. Das Polizeirevier Bad Säckingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, insbesondere die Insassen des Alfas, sich zu melden (Kontakt 07761 934-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4872208