POL-HB: Nr.: 0220 –Hitlergruß gezeigt–

Polizeimeldungen Bremen

24.03.2021 – 15:45

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Domshof
Zeit: 23.03.2021, 18:00 Uhr

Am Dienstabend zeigte ein 35-Jähriger in der Altstadt den so genannten Hitlergruß. Der offenbar psychisch erkrankte Mann wurde anschließend einer psychiatrischen Einrichtung zugeführt.

Gegen 18:00 Uhr zeigte der augenscheinlich verwirrte 35 Jahre alte Mann auf dem Domshofs zwei Mal den Hitlergruß. Zuvor hatte er in einem Kaufhaus in der Innenstadt herumgeschrien. Er wurde von den Mitarbeitern aufgefordert den Laden zu verlassen, als er sich weigerte, ging eine Scheibe zu Bruch.

Gegen den Mann fertigten die Polizisten eine Strafanzeige wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisation und Hausfriedensbruch. Nach einer Begutachtung wurde eine Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4872693