POL-FR: Waldshut-Tiengen: Einbrecher in Eschbach unterwegs – Polizei bittet um Hinweise!

Polizeimeldungen Freiburg

24.03.2021 – 11:05

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht zum Dienstag, 23.03.2021, haben vermutlich die gleichen Täter im Waldshuter Ortsteil Eschbach zwei Diebstahlsversuche unternommen. Gegen 02:30 Uhr wurde versucht, in ein Haus in der Reblandstraße einzubrechen. Als die Alarmanlage auslöste, suchte der oder die Einbrecher das Weite. Am Haus hinterließen sie einen Sachschaden von rund 2000 Euro. Gegen 04:00 Uhr dürfte dieselbe Täterschaft in die Garage eines Einfamilienhauses im Panoramaweg eingedrungen sein. In der Garage wurde ein Auto durchwühlt. Der oder die Täter dürften durch das Herannahen des Eigentümers gestört worden sein. Ebenfalls in dieser Nacht wurde ein geparkter Mercedes-Geländewagen in der Oberen Haspelstraße in Waldshut nach Wertsachen durchsucht. Hierbei wurde eine Konsole beschädigt. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde in keinem Fall etwas gestohlen Die Ermittlungsgruppe Einbruch bittet um die Mitteilung verdächtiger Beobachtungen unter der Telefonnummer 07741 8316-0.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4872199