POL-FR: Diebstahl von Gelbeutel

25.03.2021 – 08:20

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Feldberg-Passhöhe;]

Am 24.03.2021, gegen 13:35 Uhr, wurde einem Kioskbetreiber am August-Euler-Platz, die Geldbörse aus dem Geschäft heraus entwendet.
Eine bislang unbekannte männliche Person befand sich vor dem Kiosk, um angeblich Spenden zu sammeln. In einem unbemerkten Moment begab sich der Mann in den Kiosk und entwendete den Geldbeutel des Kioskbetreibers. Danach floh der Mann in unbekannte Richtung.
Im Portmonee befanden sich die Tageseinnahmen und ca. 100 Euro Wechselgeld.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 07651/93360 entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Diebstahl von Gelbeutel

POL-FR: Diebstahl von Gelbeutel

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4872990