POL-OG: Ringsheim, A 5 – Auffahrunfall an Stauende

25.03.2021 – 08:28

Polizeipräsidium Offenburg

Nachdem am Mittwoch gegen 11:15 Uhr auf der Nordfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Herbolzheim und Rust ein Mercedes-Sprinter auf einen Lastkraftwagen aufgefahren war, kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Fahrbahn. Nach derzeitigem Stand wurde bei der Kollision kurz vor der dortigen niemand verletzt. Möglicherweise führte die Unachtsamkeit eines 28-jährigen Sprinter-Lenkers dazu, dass er das vor ihm befindliche, dem hohen Verkehrsaufkommen geschuldete Stauende nicht rechtzeitig wahrgenommen hat und folglich ungebremst in das Heck des Lastkraftwagen prallte. Nachdem die Unfallaufnahme sowie die Abschlepparbeiten des Kleintransporters gegen 12:35 Uhr abgeschlossen waren, konnte der Verkehr wieder fließen und der gebildete Rückstau löste sich zügig auf. Der entstandene Gesamtsachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

/cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OG: Ringsheim, A 5 – Auffahrunfall an Stauende

POL-OG: Ringsheim, A 5 – Auffahrunfall an Stauende