POL-FR: Küssaberg: Zwei Autofahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss

Polizeimeldungen Freiburg

25.03.2021 – 11:55

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwochabend, 24.03.2021, sind in der Gemeinde Küssaberg zwei Autofahrer unter mutmaßlichem Drogeneinfluss von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Gegen 20:50 Uhr war ein 23-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in Kadelburg aufgefallen, als aus dem Wagen bei geöffneter Scheibe deutlicher Marihuanageruch nach draußen drang. In der Fahrertüre fand sich dann auch eine kleine Menge Marihuana. Der folgende Drogentest beim Fahrer war positiv auf THC, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Gegen 22:40 Uhr traf es in Rheinheim einen zweiten Autofahrer, der mit zur Blutprobe musste. Bei dem 25-jährigen wurde ebenfalls ein positiver Drogentest durchgeführt. Als mutmaßliche beeinflussende Droge zeigte der Test Kokain an. Beide Fahrer mussten ihre Autos stehen lassen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4873466