POL-FR: Bad Säckingen: Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

Polizeimeldungen Freiburg

25.03.2021 – 11:53

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos hat am Mittwochmorgen, 24.03.2021, auf der B 34 in Bad Säckingen zwei Verletzte gefordert. Kurz nach 09:00 Uhr hatte ein 33 Jahre alter Audi-Fahrer zu spät bemerkt, dass das Auto vor ihm nach links abbiegen wollte und wegen Gegenverkehrs anhalten musste. Der Audi-Fahrer fuhr diesem SUV ins Heck. Durch die Aufprallwucht lösten am Audi sämtliche Airbags aus. Neben dem Audi-Fahrer verletzte sich auch die 44 Jahre alte Fahrerin des SUV leicht. Der Rettungsdienst war vor Ort und brachte die Verletzten ins Krankenhaus. Am Audi dürfte ein Totalschaden in Höhe von rund 20000 Euro entstanden sein. Der Sachschaden am SUV liegt bei rund 8000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4873457