POL-FR: Fahren ohne Führerschein aber unter Einfluss von Betäubungsmittel

26.03.2021 – 08:53

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Hinterzarten;]

Am 25.03.21, gegen 10:15 Uhr fiel auf der B31, im Bereich Hinterzarten, einer Polizeistreife ein verdächtiges Fahrzeug auf.

Die Beamten kontrollierten daraufhin den 31-jährigen Fahrzeugführer und mussten feststellen, dass dieser ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Im Verlaufe der Kontrolle verdichteten sich die Erkenntnisse, dass der Fahrzeuglenker wohl unter Drogeneinfluss fuhr. Weiterhin konnten die Polizeibeamten im Fahrzeuginneren Betäubungsmittel festgestellten.

Nach erfolgter Kontrolle wurde bei dem Mann in einem nahegelegenen eine Blutentnahme durchgeführt.

Die leitete gegen den Fahrzeuglenker ein Ermittlungsverfahren ein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Fahren ohne Führerschein aber unter Einfluss von Betäubungsmittel

POL-FR: Fahren ohne Führerschein aber unter Einfluss von Betäubungsmittel

Presseportal Blaulicht