POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Versuchter Trickdiebstahl – 85-Jährige verweist Trickdiebe der Wohnung – Zeugen gesucht

26.03.2021 – 12:32

Polizeipräsidium Mannheim

Bereits am 17.03.2021 wurde eine 85-jährige Dame Opfer eines versuchten Trickdiebstahls. Gegen 15 Uhr klingelten zwei bislang unbekannte Frauen an der Tür der Seniorin und verwickelten sie in ein Gespräch. Im weiteren Verlauf wurde sie um etwas zum Schreiben gebeten und ging mit einer der Frauen in die Küche.

Währenddessen blieb die zweite Frau im Eingangsbereich und suchte dort nach möglichen Wertsachen. Als sich die Frau in der Küche erkundigte, ob die Seniorin alleine wohne, kam dieser das verdächtig vor und sie verwies beide Frauen der Wohnung. Hierbei bemerkte sie eine offenstehende Schmuckdose. In dieser befanden sich jedoch lediglich Batterien.

Die Frauen konnten wie folgt beschrieben werden:

– Erste Frau: Ca. 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Statur,
auffallend helle Haut, trug Stoffturban über den Haaren, sprach
Deutsch mit Akzent – Zweite Frau: älter als die erste Frau, ca. 160 cm groß, dunkle
wellige schulterlange Haare

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621 174-1786 beim Bezirksdienst des Polizeireviers Heidelberg-Mitte zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Patrick Hahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: Patrick.Hahn@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Versuchter Trickdiebstahl – 85-Jährige verweist Trickdiebe der Wohnung – Zeugen gesucht

POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Versuchter Trickdiebstahl – 85-Jährige verweist Trickdiebe der Wohnung – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4874626