POL-FR: Waldshut-Tiengen/Lauchringen: Berauschte Fahrer

26.03.2021 – 11:37

Polizeipräsidium Freiburg

Am Donnerstagabend, 25.03.2021, sind bei Verkehrskontrollen in Waldshut-Tiengen und Lauchringen drei berauschte Autofahrer aufgefallen. Kurz nach 17:00 Uhr war in Gurtweil ein 27-jähriger Autofahrer kontrolliert worden. Bei ihm ergab sich der Verdacht auf eine Drogenbeeinflussung, was ein positiver Drogentest auf THC untermauerte. Um 18:50 Uhr wurde in Waldshut ein 61-jähriger Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei ihm fiel seine deutliche Alkoholisierung auf, die ein Alcomatentest mit rund 1,7 Promille bestätigte. Sein Führerschein wurde sofort einbehalten. In Lauchringen wurde kurz vor 23:00 Uhr ein 54-jähriger Autofahrer mit knapp 1,1 Promille beanstandet. Alle Fahrer mussten eine Blutprobe über sich ergehen lassen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Waldshut-Tiengen/Lauchringen: Berauschte Fahrer

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Lauchringen: Berauschte Fahrer