POL-FR: Rheinfelden: unklarer Unfallhergang – Polizei sucht Zeugen

26.03.2021 – 13:02

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Toyota-Fahrer befuhr am Donnerstag, 25.03.2021, gegen 16.45 Uhr, die Bundesstraße 34 in Richtung Rheinfelden. Rechts neben dem Toyota-Fahrer soll sich ein Pkw, Ford Fiesta, auf der Rechtsabbiegespur zur Landstraße 143 (Beuggener Straße) befunden haben. Kurz vor der Kreuzung soll der Ford Fiesta nach links auf die Fahrspur des Toyota-Fahrer gewechselt haben. Trotz eines Ausweichversuches und Bremsung des Toyota-Fahrers touchierte der Ford Fiesta die Beifahrerseite des Toyotas. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.
Aufgrund verschiedener Angaben der Beteiligten sucht das Polizeirevier Rheinfelden, Telefonnummer 07623 7404-0, Zeugen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Rheinfelden: unklarer Unfallhergang – Polizei sucht Zeugen

POL-FR: Rheinfelden: unklarer Unfallhergang – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4874721