POL-OS: Bad Rothenfelde: Nach Bedrohung ins Gesicht gespuckt – Polizei sucht unbekannten Radfahrer

Polizeimeldungen Osnabrück

26.03.2021 – 14:11

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Donnerstagmittag kam es im Kurpark in Bad Rothenfelde zu einer Auseinandersetzung zwischen Fußgängern und einem Radfahrer. Um 12.55 Uhr fuhr ein etwa 30-jähriger Mann mit seinem Fahrrad nur knapp an einem älteren Ehepaar vorbei. Als der 80-jährige Fußgänger den Mann daraufhin ansprach, drehte sich dieser um und bedrohte ihn. Anschließend spuckte der Unbekannte dem 80-Jährigen und seiner 76 Jahre alten Frau ins Gesicht und fuhr davon. Die Zeugen konnten den Mann wie folgt beschreiben: circa 30 Jahre alt, etwa 1,80m groß, athletische Figur, mittelblonde “zerzauste” Haare. Der Unbekannte hatte ein ungepflegtes Erscheinungsbild und trug einen grünen Parka. Die Polizei Dissen bittet Zeugen, die Angaben zu dem Täter oder dem Geschehen machen können, sich zu melden, Telefon 05421/921390.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4874831