POL-MA: Mannheim-Oststadt: Nach medizinischen Notfall mit Porsche gegen Hauswand und geparkten BMW geprallt – Gesamtsachschaden ca. 80.000 Euro

26.03.2021 – 12:11

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag um 16.50 Uhr in der Kolpingstraße wurde ein 30-jähriger Fahrer eines Porsche Cayman verletzt, insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden von ca. 80.000 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer aufgrund eines medizinischen Notfalls von der Straße ab, prallte gegen eine Hauswand und anschließend gegen einen am Straßenrand geparkten BMW M 5. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der 30-Jährige zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Mannheim-Oststadt: Nach medizinischen Notfall mit Porsche gegen Hauswand und geparkten BMW geprallt – Gesamtsachschaden ca. 80.000 Euro

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Nach medizinischen Notfall mit Porsche gegen Hauswand und geparkten BMW geprallt – Gesamtsachschaden ca. 80.000 Euro