LPI-EF: Schwer gestürzt

26.03.2021 – 14:35

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein 29-jähriger Motorradfahrer stürzte gestern Nachmittag zwischen Stotternheim und Nöda. Kurz vor Nöda kam der Mann ohne Fremdeinwirkung zu Fall und rutschte getrennt von seiner Maschine über 10 Meter und verletzte sich dabei schwer. Der 29-Jährige wurde ins eingeliefert, an dem Zweirad entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme kam es in dem Bereich zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: LPI-EF: Schwer gestürzt

LPI-EF: Schwer gestürzt

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4874876